Sopran

Sopran

Einsatzmöglichkeiten:

  • Gala & Event
  • Hochzeiten
  • Familienfeiern
  • Geburtstage & Jubiläen
  • konzertante Einlagen für Festakte

Lyrischer Sopran

Schon während ihres Studiums in Köln und Düsseldorf debütierte die lyrische Sopranistin Silke Evers an der Oper Bonn und erhielt Gastverträge an der Oper Münster und Hagen. Seit 2003 ist sie festes Ensemblemitglied am Mainfrankentheater Würzburg, wo sie sich in einer Vielzahl von Rollen von W.A.Mozart über J. Strauß bis hin zu L. Nono hervorgetan hat. Währenddessen gastierte sie an diversen Opernhäusern wie Meiningen, Kassel oder Chemnitz. Ausgezeichnet mit vielen Preisen ist sie in den großen Konzertsälen wie Berliner Philharmonie, Berliner Konzerthaus, Kölner Philharmonie oder Tonhalle Zürich zu hören. 2011 debütierte Frau Evers bei den Salzburger Festspielen, 2012 an der Staatsoper Berlin.

 

Frau Evers ist besonders im Bereich Neue Musik gefragt, wo sie mit namhaften Ensembles und Dirigenten wie Ingo Metzmacher, R.Spano, P.Hirsch, mit dem ensemble modern, Ardittiquartett und dem Ensemble contrechamps auftritt. Mit spannender und unterhaltsamer Moderation bringt Frau Evers zusammen mit ihrer Pianistin ausgefallene Liederprogramme einem anspruchsvollen Publikum näher, einige davon sind auch auf CD erschienen.



Repertoire:

Oper:

Mozart: Rosenarie, Non mi dir, Ach ich fühl‘s, Despinaarien, Non so piu, Beethoven: O wär ich schon mit Dir vereint, Bizet: Je dis que rien ne m‘épouvante Puccini: O mio babbino, Musetta, Humperdinck: Wo bin ich?, Gounod: Ah! je ris

Operette & Musicals:

Anatevka: Papa, versuche bitte zu versteh‘n, J. Strauß: Wiener Blut, Meine Lippen, sie küssen so heiß, Du sollst der Kaiser meiner Seele sein, Im Prater blüh‘n wieder die Bäume, Somewhere Over The Rainbow, Summertime, I Could Have Danced All Night, I Feel Pretty

Lieder:

Werke von Mozart, Mendelssohn, Schubert, Schumann, R. Strauß, H. Wolf, A. Schönberg, Debussy, Fauré, diverse Lieder von Bach bis Moderne



Video & Audio: