Flöte

Flötist

Mitreißende Programme

Schon in seiner Jugend führten ihn Konzertreisen durch Europa, Asien und Australien. Auf das Konzertexamen mit Auszeichnung bei Renate Greiss folgten zahlreiche Meisterkurse u.a. bei Aurèle Nicolet, sowie Tanz- und Schauspielprojekte.

Mit mitreißenden Programmen vor 20.000 Zuschauern beim Open-Air Festival „Das Fest“ in Karlsruhe löst er Begeisterung aus. Ebenso überzeugt er in intimer Konzert-Atmosphäre auf Einladung von Gräfin Bettina Bernadotte im Schloss der Insel Mainau. Er lehrt an der Hochschule für Musik Karlsruhe und war Gastdozent u.a. an Hochschulen und Universitäten in Bremen, Rio de Janeiro, Los Angeles, Kiew und Vilnius.

 

„Wer eine CD dieses Musikers im Auto abspielt, der ist versucht, einen Umweg zu fahren“, schreibt die Presse über „Baltic Landscapes“.

Faszinierende poetische Klangwelten

Der Mann mit der goldenen Flöte bringt Klassik zum Grooven.

„Er entführt in faszinierend poetische Klangwelten“, „ein Virtuose der lächelnden Souveränität.“ So die Presse über Johannes Hustedt, einen der versiertesten Soloflötisten Deutschlands. Er konzertiert weltweit auf zahlreichen Musikfestspielen von Litauen bis New York.

 

Einsatzmöglichkeiten

  • Abendfüllende Konzertprogramme
  • Soloshows Flöte 
  • Hochzeiten, Familienfeiern & Geburtstage
  • Konzertante Einlagen für Festakte


Repertoire:

Barock:

Sonate h-Moll, Siciliano, Badinerie, Brandenbg. Konzerte J.S. Bach, Les Folies d’Espagne M. Marais, Adagio T. Albinoni, Flötenkonzerte von A. Vivaldi, Tartini und Pergolesi, Sonaten von G.Fr. Händel und D. Scarlatti

Klassik:

Rondo alla turca, Kleine Nachtmusik W.A. Mozart, Zauberflöten Variationen, Serenade D-Dur L.v. Beethoven, Sonate a-Moll Arpeggione, Ave Maria Fr. Schubert

Frankreich, Spanien, Südamerika:

Pavane, Sicilienne G. Fauré, Entr’acte und Seguidilla aus Carmen G. Bizet, Entr’acte J. Ibert, Gymnopédie E. Satie, Carmen-Fantasie Fr. Borne, Histoire du Tango, Libertango, Oblivion A. Piazzolla, Aria H. Villa-Lobos, Agua e Vino E. Gismonti

Romantik:

Romanzen, Abendlied R. Schumann, Morgenstimmung, Solveigs Lied E. Grieg, Ave Maria Bach/Gounod

Crossover & Weltmusik:

Children Songs C. Corea, Dreampipe T. Wheater, I Need You To Turn To Elton John, Black Orpheus, One Note Samba, Musik aus Japan, Armenien und dem Baltikum

Als Multiinstrumentalist:

Improvisationen auf Sopran-Sax, indischer Flöte Bansuri, Duduk, Irish Whistles



Video & Audio:

Wege zu Bach - moving duets

Flötist Johannes Hustedt